Mannschaftstransportfahrzeug

Das Mannschaftstransportfahrzeug der Löschgruppe Rahser ist ein Kleinbus und dient hauptsächlich dem Transport von Feuerwehrleuten von und zu Einsatzstellen. Außerdem fallen Verpflegungsfahrten und kleine Materialtransporte in den Einsatzbereich des Florian Viersen 12 MTF 1.

Nach 17 Dienstjahren wurde im Sommer 2012 der VW T4 durch einen neuen Renault Trafic ersetzt. Dieser verfügt über einen stärkeren Motor und wurde als erstes Feuerwehrfahrzeug im Kreis Viersen bereits mit Digitalfunk ausgestattet ausgeliefert. Zur weiteren Beladung gehört eine Handlampe sowie ein Handfunksprechgerät. Auf dem Dach ist eine Hella RTK 7 Sondersignalanlage sowie im Kühlergrill sogenannte Frontblitzer verbaut.

Bei Unwettereinsätzen oder anderen Großschadenslagen wird in der Regel die Hauptfeuerwache an der Gerberstraße angefahren, sodass dort technisches Gerät (Tauchpumpen etc.) aufgenommen werden können.



Technische Daten:


Funkrufname:                   Florian Viersen 12 MTF 1
Fabrikat:                             Renault
Kraftstoff:                           Diesel
Leistung:                            115 PS
Hubraum:                          1.995 cm3
Leergewicht:                     1.982 kg
zul. Gesamtgewicht:        3.055 kg
Erstzulassung:                  Juli 2012
Sitzplätze:                          8
Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h
KFZ-Kennzeichen:           VIE-FV 219


 

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑