Tag der offenen Tore

Am heutigen ersten Mai feierte die Löschgruppe Rahser Ihren Tag der offenen Tore am Feuerwehrgerätehaus an der Regentenstraße und auf dem angrenzenden Schulhof. 


Bei strömendem Regen starteten wir um 10.00 Uhr mit einem Bikerfrühstück (Kaffee, Rüherei mit Speck, Bratkartoffeln). Im Laufe des Vormittags wurde dann auch der Grill in Betrieb genommen und die ersten Kaltgetränke angezapft. Neben unserer Fahrzeugausstellung betreute die Jugendfeuerwehr auch die Wasserspiele und die Hüpfburg. 


Außerdem zeigten wir in mehreren Vorführungen, was passiert, wenn man einen Fettbrand mit Wasser löscht. Fett gerät bei Temperaturen ab 350 Grad Celsius in Brand. Möchte man den Brand mit Wasser löschen, hat dies meist verheerende Auswirkungen. Das kalte Wasser taucht auf Grund seiner höheren Dichte tief in das heiße Fett ein und sinkt auf den Boden des Gefäßes ab. Dort verdampft es schlagartig. Ein Liter Wasser dehnt sich dabei auf das 1.700fache zu 1.700 Litern Wasserdampf aus. Dieser muss irgendwohin entweichen. Beim Aufsteigen reißt der Wasserdampf so kleine Fetttröpfchen mit sich, die sich an der brennenden Oberfläche entzünden und in einem großen Feuerball verbrennen. Dies führt meist zu immensen Schäden an der Einrichtung und kann einen Folgebrand verursachen. Richtig löscht man einen Fettbrand, indem man einen Deckel auf das brennende Gefäß legt oder mit einer feuchten Decke abdeckt. In der Gastronomie sind oft spezielle Fettbrand-Feuerlöscher vorhanden. Sie bilden eine Schicht auf der Oberfläche und sorgen so ebenfalls dafür, das die Flammen ersticken. 
Am Nachmittag eröffnete dann das Kuchenbuffet und unsere Partnerinnen versorgten uns mit allerlei selbstgebackenen Kuchen und Torten. 

Gegen Abend leerte sich der Schulhof und wir konnten trotz durchwachsenem Wetter auf einen gut besuchten Tag der offenen Tore zurückblicken. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: