Karnevalszug

Am Tulpensonntag (7. Februar) war es wieder soweit. Die Löschgruppe Rahser eröffnete die Prinzenwache auf der Bahnhofstraße.

Noch vor den Aufbauarbeiten wurde die zweite Löschgruppe gemeinsam mit der Hauptwache und der ersten Löschgruppe zum Brand einer Gartenlaube in der Kleingartenanlage am Elkanweg alarmiert. Hier hatte sich vermutlich durch einen technischen Defekt das Mobiliar und der Dachstuhl einer kleineren Hütte entzündet und wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Die Löschgruppe Rahser stellte einen Angriffstrupp und unterstützte mit einem Steckleiterteil beim Abdecken des Daches.

Im Anschluss an den Einsatz ging es zügig zur Bahnhofstraße. Hier wurde der Pavillon und die klassischen Türme der Prinzenwache errichtet. Bei Musik, kühlen Getränken und guter Laune schaute man dem bunten Treiben am Zugweg zu.

Während des Zuges wurde die Löschgruppe Rahser erneut zusammen mit Hauptwache und erster Löschgruppe zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Altenheim Maria Hilf auf der Goetersstraße alarmiert. Die Hauptwache erreichte schnell die Einsatzstelle und stellte ein mutwillige Auslösung durch einen Handdruckknopfmelder fest. Die Löschgruppe Rahser musste also nicht mehr ausrücken und man konnte sich wieder dem Karnevalszug zuwenden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: