Maiwanderung 2010

Auch in diesem Jahr fand am ersten Mai wieder die traditionelle Maiwanderung der Löschgruppe Rahser statt.
Nachdem die aktiven Kameraden bereits um ca. halb Acht durch den Piepser geweckt wurden (Zimmerbrand Burgstraße) gab es um 09:30 Uhr ein üppiges Frühstück mit Rüherei und gebratenem Speck im Gerätehaus an der Regentenstraße. Nach etwa ein einhalb Stunden schwangen sich die Kameraden aus dem Rahser (sowie ein Großteil der Ehrenabteilung der Löschgruppe) auf die Räder und es ging über die Schirick und durch die Felder bei starkem Gegenwind richtung Boisheim. Dort feierte der Löschzug Boisheim seinen Tag der offenen Türe mit Fahrzeugsegnung, Kinderbelustigung und vielem mehr. Kurz vor dem Ziel wurde die Fahrradkollone jedoch durch eine geschlossene Bahnschranke aufgehalten. Nach etwa 20 Warteminuten entschloss man sich, den nächsten Bahnübergang zu nutzen. Der Grund war ein wartender Güterzug, der auf Grund seiner Länge keinen Platz im Venloer Güterbahnhof habe (so ein Kamerad, der als Lokführer bei der Bahn beschäftigt ist).
Endlich am Ziel, gönnte man sich kühle Getränke und das ein oder andere Grillewürstchen.
Gegen 15:30 Uhr ging es dann auch schon wieder zurück zum Gerätehaus wo bereits einige Familienangehörige auf die Kameraden warteten um den Abend bei kühlen Getränken und Grillgut ausklingen zu lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: